Uli Rennert

Uli Rennert © Christine Kipper

© Christine Kipper

Uli Rennert ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt seit den 80er-Jahren als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz. 1960 in Frankfurt am Main (D) geboren, lernte und studierte er bei Albert Mangelsdorff, George Gruntz, Harald Neuwirth, Helmut Iberer, Rob Franken und Peter Herbolzheimer Klavier, Posaune, Tonsatz und Komposition. 1984 war er Preisträger des internationalen Wettbewerbes des Keyboard Magazine und des Berklee College of Music und schloss 1987 sein Konzertfachstudium Jazzklavier an der Musikhochschule Graz mit Auszeichnung ab.

Uli Rennerts künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation.

CD-Produktionen mit Bob Brookmeyer, Klaus Gesing, Peter Herbert, John Hollenbeck, Dieter Ilg, Klaus Johns, Heinrich von Kalnein, David Liebman, Bob Mintzer, Gerald Preinfalk, Wolfgang Puschnig, Ernst Reijseger, und anderen. Live-Konzerte mit Ray Anderson, Patty Austin, Bob Berg, Theo Bleckmann, Bob Brookmeyer, Jay Clayton, Kurt Elling, Vinko Globukar, Grazer Philharmonisches Orchester, George Gruntz, Jon Hendricks, John Hollenbeck, David Liebman, Andy Middleton, Bob Mintzer, Ed Neumeister, Wolfgang Muthspiel, New York Voices, Fritz Pauer, Wolfgang Puschnig, Karl Ratzer, Ernst Reijseger, Adelhard Roidinger, Beni Schmid, Diane Schuur, Tonkünstlerorchester Niederösterreich, Norma Winstone und vielen mehr.

Aktuelle Projekte und Bands: CD-Produktion „Von den Göttern weiss ich nichts“ – Musik für Mezzosopran, Live-Elektronik und Instrumente mit Sophie Rennert, Jörg-Martin Willnauer, Klaus Gesing, Peter Herbert u. a. Die 2012 erschienene CD „Project S“ lotet die musikalischen und klanglichen Möglichkeiten eines Streichseptetts zwischen Jazz, freier Improvisation und Neuer Musik aus – mit Peter Kunsek, Peter Herbert und dem Linus Ensemble. Im Trio mit Jan Roder aus Berlin und Uli Soyka aus Wien werden freie Improvisation, ausgewählte Standards und eigenes kompositorisches Material subtil verwoben – CD „Dreierei“ 2012.

Rennert ist ständiges Mitglied der Jazz Bigband Graz, die mit den letzten CD-Produktionen “Urban Folk Tales” (ACT) und “Electric Poetry & Lo-Fi Cookies” (Intuition/Schott Music) derzeit internationale Festivals bespielt.

Websites: rennert.at | apartment 42 productions